News: Zweite Liga Süd: Erfolge für Darmstadt und Schongau

01.07.2019 14:31 von Thorsten Eisenhofer

Das Triathlon Team DSW Darmstadt II bei den Männern und das Volllast Tri-Team Schongau haben den dritten Wettbewerb der Saison der Zweiten Bundesliga Süd am Sonntag (30. Juni) in Trebgast gewonnen. Darmstadt II verteidigte durch den Erfolg seine Spitzenposition im Gesamtklassement, bei den Frauen übernahm der Tagesdritte, das Team Bad Orb - Gesund im Spessart, die Spitzenposition.

Darmstadt strebt Titelverteidigung entgegen

Für die Mannschaft aus Darmstadt, die im Vorjahr vier der fünf Wettbewerbe der Zweiten Liga Süd gewonnen hat, war es der zweite Erfolg innerhalb von einer Woche. Die Südhessen waren bereits in der Vorwoche in Rothsee erfolgreich gewesen. Wie schon im zweiten Saisonwettbewerb setzten sich die Darmstädter dabei ziemlich überlegen durch und siegten mit Platzziffer 40 deutlich vor dem SC Würzburg 05 (Platzziffer 77) und dem RSV Freilassing ESIN Racing (Platzziffer 88). Für Würzburg war es die erste Podiumsplatzierung der Saison, für Freilassing die zweite in Folge nach Rang zwei in der Vorwoche.

In der Einzelwertung stellte Darmstadt mit Philipp Weber den Tagessieger und erreichte durch Steffen Kundel (Sechster) und Tobias Zöller (Achter) zwei weitere Top-Ten-Platzierungen. Zudem kam Lars Anders (25.) in die Wertung. Rang zwei in der Tageseinzelwertung ging an Bastian Glockshuber von Bundesliga-Absteiger Spannrit Team TSG Kleinostheim, Platz drei an Torben Koch (REA Card Team TuS Griesheim II), der vor einer Woche bereits Zweiter in der Einzelwertung in Rothsee war.

Durch den Erfolg bauten die Darmstädter ihre Tabellenführung aus und haben nach drei von fünf Saisonrennen sechs Punkte Vorsprung auf den Zweiten, das Team Brille 1 KSV Baunatal, das diesmal Vierter wurde. Dritter im Gesamtklassement ist der Tageszweite Würzburg, gefolgt von Freilassing.

Bad Orb nun Spitzenreiter

Bei den Frauen lieferten die Athletinnen des Volllast Tri-Team Schongau einen starken Wettkampf ab. Lena Gottwald feierte nach dem Erfolg im Auftaktwettkampf in Darmstadt bei ihrem zweiten Zweitligastart in dieser Saison ihren zweiten Einzelerfolg. Rang zwei ging an ihre Teamkollegin Nina Koller. Das starke Mannschaftsergebnis des Tagessiegers komplettierte Kornelia Saal als Neunte.

Schongau gewann mit Platzziffer zwölf vor dem Puma Team TV 1848 Erlangen (Platzziffer 21) und dem Team Bad Orb - Gesund im Spessart (29). Bad Orb stellte mit Lisa Gerß die Dritte der Tages-Einzelwertung.

Bad Orb übernahm die Tabellenspitze, da der bisherige Spitzenreiter SV Würzburg 05 nach den Rängen drei (Darmstadt) und eins (Rothsee) diesmal nicht über Platz sieben hinaus kam. Bad Orb führt das Gesamtklassement nun mit 55 Zählern mit zwei Punkte Vorsprung auf Schongau und das Puma Team TV 1848 Erlangen an (beide 53). Würzburg ist mit einem Zähler weniger Vierter.

Das vierte Saisonrennen findet am 24. August in Viernheim statt.

Die Ergebnisse aus Trebgast findet ihr hier.

Zurück

Archiv

nach oben