News: Darmstadt vertritt Deutschland bei Club-EM im MIxed Relay

09.10.2020 11:23 von Thorsten Eisenhofer

Das Triathlon Team DSW Darmstadt vertritt die Deutsche Triathlon Union (DTU) bei den ETU Europameisterschaften für Vereinsmannschaften im Mixed Relay (250 Meter Schwimmen, 6,75 Kilometer Radfahren, 1,7 Kilometer Laufen) am Sonntag (11. Oktober) in Alhandra (Portugal). Für die Darmstädter starten Lucie Kammer, Finja Schierl, Mika Noodt und Henry Graf.

„Wir haben Bock an den Start zu gehen und wollen nicht nur hinterherfahren. Wir wollen uns gut präsentieren“, sagt Thomas Pignede, der Sportliche Leiter der Mannschaft. Eine Einschätzung, was für das DSW-Team platzierungsmäßig möglich ist, fällt Pignede schwer. Aufgrund der Corona-Pandemie sind nur zwölf Mannschaften am Start. Im Vorjahr hatten das EJOT Team TV Buschhütten und das ProAthletes KTT01 die Deutsche Triathlon Union bei den Titelkämpfen vertreten. Buschhütten belegte Rang sechs, Köln Platz 13.

Die Darmstädter sind schon am Mittwoch nach Portugal gereist und bleiben dort nach dem Rennen noch ein paar Tage. „Wir haben gesagt, wir nutzen die Chance und entspannen nach dem Rennen noch ein paar Tage gemeinsam“, sagt Pignede: „Das ist ja auch für das Teambuilding wichtig.“ Alle vier Athlet*innen, die für den DSW in Portugal starten, trainieren aktuell auch in der südhessischen Stadt.

Die vier Athleten, drei davon (Schierl, Graf und Noodt) starten am Samstag bereits beim Europacuprennen in Alhandra, seien richtig froh, dass sie am Ende einer coronabedingt nicht einfachen Saison noch ein internationales Rennen absolvieren dürfen: „Sie sind richtig motiviert und fokussiert. Für sie ist das eine coole Nummer“, sagt Pignede.

Beim Triathlon Team DSW Darmstadt sind die stolz darauf, dass sie die DTU in Portugal vertreten dürfen: „Wir haben mittlerweile ein Frauen- und ein Männerteam in der Bundesliga, haben eine gute Entwicklung genommen. Wenn man dann an solch einer Meisterschaft teilnehmen darf, ist das auch eine Bestätigung für die geleistete Arbeit.“

Zurück

Archiv

nach oben