News: Alles, was ihr zur 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga wissen müsst

01.03.2019 09:22 von Eva Werthmann

Wir haben die  wichtigsten Fragen und Antworten zur 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga zusammengefasst. Hier erfährst du alles, was du über Deutschlands höchste Triathlon-Liga wissen musst.

Was ist die 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga?

In den Rennen der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga werden die deutschen Mannschaftsmeister im Triathlon gesucht - also die beste Teams in Deutschland. Eine Saison der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga besteht aus vier bis fünf Rennen. 2019 sind das die Wettkämpfe im Kraichgau (1. Juni), in Düsseldorf (23. Juni), in Tübingen (21. Juli) und in Berlin (3./4. August).

Über welche Distanzen werden die Rennen der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga ausgetragen?

Alle Rennen der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga werden als Einzelwettkampf über die Distanzen 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen ausgetragen. Die Rennen über die Sprintdistanz dauern nur etwa eine Stunde. Das macht das Rennformat attraktiv und zuschauerfreundlich. Die 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga wird deshalb auch als die Formel 1 des Triathlons bezeichnet.

Aus wie vielen Athleten besteht ein Team?

Bei den Männern sind pro Team fünf Athleten am Start, bei den Frauen vier. In die Wertung kommen vier Sportler bei den Männern und drei bei den Frauen. Das schwächste Ergebnis jedes Teams wird also gestrichen.

Jeder Athlet startet für sich. Wie erfolgt dann daraus eine Teamwertung?

Die Teamwertung entsteht durch die Addition der Platzziffern. Belegt eine Männer-Mannschaft zum Beispiel die Ränge 3, 8, 15, 19 und 23 ergibt das in der Addition der Platzziffern den Wert 45 (Rang 23 ist in diesem Fall das Streichergebnis).

Und wie entsteht daraus dann die Tabelle?

Die Mannschaft mit der geringsten Platzziffer ist Tagessieger, die mit der zweitkleinsten Platzziffer wird Zweiter usw. Das Siegerteam jedes Bundesligarennens bekommt 20 Punkte, der Zweite 19 Punkte, der Dritte 18 Punkte usw. Für die Gesamtwertung der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga werden die erhaltenen Punktzahlen der einzelnen Rennen zusammengezählt. Das Team, das im Saisonverlauf die meisten Punkte holt, ist Sieger der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga und damit deutscher Mannschaftsmeister. Die zwei schlechtesten Teams steigen ab (bei dem Frauen das schlechteste).

Wie viele Teams starten in der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga?

Bei den Männern sind es 16 Teams, bei den Frauen 15. Das macht bei den Männern 80 Athleten pro Rennen, bei den Frauen 60.

Gibt es auch eine Einzelwertung?

Ja. Es gibt eine Tageswertung von jedem Rennen und auch eine Gesamtwertung. Die besten Einzelstarter einer Saison der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga werden ebenfalls geehrt.

Wie kann ich die Rennen der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga verfolgen?

Am besten natürlich live vor Ort. Vom Start des Frauenrennens bis zum Zieleinlauf des letzten männlichen Athleten dauert es nur rund zweieinhalb Stunden – und in dieser Zeit sieht man zwei Rennen mit Weltklasseathleten in der stärksten Triathlon-Liga der Welt. Zudem gibt es vom Rennen in Düsseldorf einen Livestream. Die Wettkämpfe in Berlin werden bei ARD bzw. ZDF übertragen. Außerdem bieten wir auf unserer Webseite einen Live-Ergebnis-Dienst an. Und auch auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen liefern wir Liveupdates von der Rennstrecke. Zwei Tage nach dem Rennen veröffentlichen wir Highlight-Videos beider Rennen.

Wo erhalte ich Informationen über die 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga?
Neben unserer Webseite www.triathlonbundesliga.de wirst du auch über unsere Social-Media-Kanäle (Instagram, Facebook und Twitter) regelmäßig mit allen Neuigkeiten rund um die 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga versorgt.

Wie lange gibt es die Triathlon-Bundesliga schon?

Die erste Saison der Triathlon-Bundesliga fand 1996 statt. Rekordmeister sind das EJOT Team TV Buschhütten bei den Männern mit neun Titeln und das Stadtwerke Team Witten (früher Asics Team Witten) bei den Frauen mit elf Titeln. Seit 2012 heimste Buschhütten alle Titel bei Männern und Frauen ein (= sieben Doppelmeisterschaften). Bitburger 0,0% ist seit 2016 der Titelsponsor der Triathlon-Bundesliga.

Zurück

nach oben