News: Rückzug des Rudels: Schunk Team TV Mengen sagt adé

14.09.2018 10:21 von Jan Sägert

Adé nach 5 Jahren: Das Schunk Team TV Mengen zieht sich aus der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga zurück (Foto: DTU/ Ingo Kutsche)

Das Schunk Team TV Mengen zieht sich aus der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga zurück. Ein Jahr nach den Frauen verabschiedeten sich am vergangenen Wochenende auch die Mengener Männer aus der höchsten deutschen Triathlonliga. Nach einer Sitzung des Abteilungsausschusses des TV Mengen wurde wenige Tage vor dem Saisonfinale auf Rügen einstimmig beschlossen, das Bundesligateam aufzulösen und 2019 nur noch in der Landesliga des BWTV anzutreten. 

Stefan Vollmer: "Vernünftige Entscheidung"

Valentin Wernz und Jannik Schaufler, in den vergangenen die Säulen des Teams, wollen sich 2019 verstärkt auf den Triathlon-Weltcup konzentrieren und stehen nur noch eingeschränkt zur Verfügung. Andere Athleten sind beruflich stark eingebunden und können den erforderlichen Trainingsaufwand nicht mehr leisten. "Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht ersichtlich, dass man für 2019 auswärtige Athleten mit Vereinsbezug gewinnen kann", so Abteilungsleiter und Teamchef Stefan Vollmer. Auch seien leistungsstarke Athleten aus der eigenen Jugend derzeit nicht vorhanden, so Vollmer weiter. Genau diese Kriterien hatte der Verein im vergangenen Jahr in seinem Leitbild festgelegt. Vollmer weiter: "Es waren fünf tolle Jahre in der Bundesliga, aber diese Entscheidung ist vernünftig und sie entspricht dem Verständnis unseres Vereins."

"Der Beschluss wird auch von den Athleten mitgetragen", betont Vollmer, der das Team in den vergangenen fünf Jahren in der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga etablierte. "Wir wollen nicht in die Beliebigkeit abdriften", sagte Athletensprecher Fabian Göggel während der Ausschusssitzung. Seit 2014 mischte der Heimatverein von Daniel Unger in Liga 1 mit. 2017 holten die Schwaben mit dem fünften Platz in der Gesamtwertung das beste Ergebnis der Teamgeschichte. Seine vorerst letzte Saison beendete das Schunk Team TV Mengen am vergangenen Samstag auf dem sechsten Tabellenplatz.

Zurück

nach oben