News: ProAthletes KTT01: Dion Heindl wechselt an den Rhein

08.05.2018 17:00 von Jan Sägert

Dion Heindl: 2017 DTU Deutscher Vizemeister Triathlon Jugend A - ab 2018 in Diensten des KTT01 (Archivfoto: SPORTS-MEDIA Agency)

Das deutsche Triathlon-Nachwuchstalent Dion Heindl startet 2018 für das ProAthletes Kölner Triathlon Team 01. Der 17-Jährige wechselt aus der 2. Triathlon-Bundesliga Süd zu den Rheinländern. Dort war der Schützling von Roland Knoll bis 2017 für seinen Heimatverein, den TV 1848 Erlangen, aktiv. Im Trikot des Bayerischen Triathlon-Verbands feierte Heindl auch seinen bisher größten sportlichen Erfolg: Bei den DTU Deutschen Meisterschaften der Jugend & Junioren 2017 in Merzig gewann er hinter Nick Ziegler (Saarland) die Silbermedaille. Damit empfahl er sich zugleich für den Nachwuchskader I der Deutschen Triathlon Union. Im insgesamt 23-köpfigen Kader des ProAthletes KTT01 ist er nun neben dem Dänen Scott Steenberg der jüngste. 

Internationale Verstärkungen

Weitere Neuzugänge im Team von KTT01-Gründer Gerhard Herrera sind unter anderem der Australier Luke Burns, die beiden Briten Nathan Tweedie und Chris Perham, sowie der Niederländer Stijn Jansen und František Linduška aus Tschechien. In der vergangenen Saison holten die Kölner in der Endabrechnung Platz sechs - das bisher beste Ergebnis der Vereinsgeschichte.

Den kompletten Kader des KTT01 mit Steckbriefen der Athleten gibt's hier >>

Zurück

nach oben