TuS Neukölln Berlin

Sportlicher Leiter

Joachim Herrgesell

Größter Erfolg

5. Platz 2018

Ergebnis 2019

10. Platz


Sportliche Vita

Nach der Traumsaison 2018, als die Berlinerinnen in der Abschlusstabelle auf Platz 5 standen und im Kraichgau sogar auf das Podium liefen, konnten sie erwartungsgemäß nicht ganz an die Ergebnisse anknüpfen. Es war eine Saison mit Höhen und Tiefen: im Kraichgau erreichte man einen hervorragenden 5. Platz. Beim Heimrennen in Berlin landete man nach einem unglücklichen Sturz von Lara Ungewickell und der Disqualifikation von Juliette Gogoll auf dem letzten Platz. Am Ende stand der 10. Platz in der Bundesligatabelle.



Name Nation Jahrgang

Michelle Braun

Deutschland

1998

Amelie Gluma

Deutschland

2002

Juliette Gogoll

Deutschland

1994

Isabel Krüger

Deutschland

1995

Jessica Lambracht

Deutschland

1995

Laura Linke

Deutschland

1992

Agnes Lukasiewicz

Deutschland

1977

Larissa Rexin

Deutschland

1992

Emma Thiele

Deutschland

2001

Lara Ungewickell

Deutschland

2001

Sophia Weiler

Deutschland

2002

nach oben