News: Hitz, Krauß, Cagol: MRRC holt Top-Trio nach München

22.11.2018 10:48 von Jan Sägert

MRRC München: Teamleiterin Janina Lorenz freut sich über drei Neuzugänge für die Bundesligasaison 2019 (Foto: Roman Henn)

Nur um einen Punkt verpassten die Frauen von Aufsteiger MRRC Triathlon Team in der abgelaufenen Saison einen Top-Ten-Platz. In ihrem dritten Jahr in der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga wollen sich die Münchnerinnen in Richtung Tabellen-Mittelfeld orientieren. Dabei helfen sollen gleich drei Neuzugänge. Tamara Hitz kehrt nach einem Zwischenstopp beim Aloha Racing Team und einem erfolgreichen Abstecher auf die Triathlon-Langdistanz (u.a. Ironman-Vize-Weltmeisterin auf Hawaii in ihrer AK) zu ihren Teamkolleginnen an die Isar zurück. Die 28-Jährige aus Kempten im Allgäu war schon 2015 für die Triathletinnen des MRRC in Liga 1 am Start.

Krauß und Cagol verstärken MRRC

In Hanna Krauß (25) wechselt eine der herausragende Athletinnen der vergangenen Zweitligasaison nach München. Die frühere Bundesliga-Schwimmerin der SG Bamberg gewann mit dem Triathlon-Team SSV Forchheim in der 2. Triathlon-Bundesliga Süd 2018 gleich drei von fünf Rennen und dürfte 2019 in der 1. Bundesliga vor allem in der Auftaktdisziplin für Furore sorgen. Auch Lea Cagol, jüngster Neuzugang des MRRC, gehörte 2018 zu den besten Athletinnen in der 2. Liga Süd. Die 22-Jährige führte den SV Würzburg 05 mit drei Top-Ten-Ergebnissen - darunter zwei fünfte Plätze - auf Platz drei der Gesamtwertung.

Zurück

nach oben