News: PK in Tübingen: Termin 2018 fix, Heimspiel für Mey Post-SV

01.12.2017 17:04 von Jan Sägert

Tübingen hält an seinem Triathlon-Event am ersten August-Wochenende fest. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz bekannten sich gestern Abend (Donnerstag) alle Beteiligten zum Mey Generalbau Triathlon Tübingen, der 2018 am 5. August stattfinden soll. Neben den Rennen für Jedermann-, Breitensport- und Hobby-Triathleten ist die Universitätsstadt am Neckar dann auch wieder Gastgeber eines hochkarätig besetzten Rennens der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga.

"Tübingen ist eine Sportstadt"

"Das Flair hier in Tübingen ist einmalig", lobte DTU-Generalsekretär Matthias Zöll die Atmosphäre rund im die Neckarbrücke. "Es ist ein ganz wichtiges Zeichen, dass der Triathlon nicht als Fremdkörper wahrgenommen wird, sondern im Herzen der Stadt seinen Platz gefunden hat", so Zöll weiter. "Tübingen ist eine Sportstadt", unterstrich Claudia Rist von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft WIT. Die Leidenschaft, die durch den Sport transportiert wird, führe dazu, dass sich die Leute mit der Stadt identifizieren und dazu, dass ein Wir-Gefühl entstehe. "Zusätzlich steigt am Triathlon-Wochenende die Zahl der Übernachtungen und damit auch der Bekanntheitsgrad der Stadt", erklärte Rist.

Heimspiel für Aufsteiger Mey Post-SV Tübingen

Am Nachmittag des 5. August 2018 wird Tübingen zum dritten Mal Schauplatz eines Rennens der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga sein. Dieses Mal als vierte und vorletzte Station im Kampf um die DTU Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Zum ersten Mal dabei sind dann auch die Frauen des Mey Post-SV Tübingen um Teamchefin Tanja Schneider, die sich in den vergangenen Jahren von der Landesliga bis in die höchste Triathlonliga gearbeitet haben. Der Lohn: ein Heimspiel vor Familie und Freunden inmitten nationaler und internationaler Weltklasseathleten. "Ich kenne die meisten gar nicht", gab Schneiders Teamkollegin Karoline Degenhardt zu. Sie sei einfach nur stolz, mitmachen zu dürfen.

In der abgelaufenen Saison gingen die Siege in den Rennen über die Sprint-Distanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Rad, 5 Kilometer Laufen) an die für Triathlon Potsdam startende Australierin Emma Jackson und den Franzosen Felix Duchampt - in Diensten von ROWE Triathlon aus Worms.

Zurück

nach oben