News: 2. Triathlon-Bundesliga Nord 2018: Jena neuer Gastgeber

22.11.2017 11:23 von Jan Sägert

Knapp sechs Monate vor dem ersten Rennen der 2. Triathlon-Bundesliga Nord 2018 stehen die fünf Gastgeber fest. Ligaleiter Norbert Aulenkamp konnte vier Veranstalter gewinnen, die auch 2017 ein Event für die knapp 30 Damen- und Herren-Teams auf die Beine gestellt haben. An die Stelle von Eutin rückt das thüringische Jena, wo die 2. Liga erstmals im Rahmen der 28. Auflage des Paradies-Triathlons am Schleichersee einen Wettkampf austragen wird.

Kick-off in Gütersloh, Finale in Hannover

Gastgeber des Saisonauftakts ist traditionell der Dalkeman Triathlon in Gütersloh (Niedersachsen). Am 20. Mai (Sonntag) wird wie gewohnt in einem Teamsprint der erste Tabellenführer der Saison gesucht. Nach vier Wochen Pause feiert Jena am 17. Juni (Sonntag) sein Debüt in der 2. Triathlon-Bundesliga. Am Schleichersee steht ein Einzelrennen über die Sprint-Distanz auf dem Programm. Nur eine gute Autostunde nordöstlich von Jena geht es zwei Wochen danach, am 30. Juni, weiter. Das sächsische Grimma ist dann zugleich Schauplatz der DTU Deutschen Meisterschaften Jugend & Junioren im Triathlon. Vierte Station ist am 15. Juli der Sportplatz am Verler See (Nordrhein-Westfalen). Auch hier waren die Athletinnen und Athleten in den vergangenen Jahren regelmäßig zu Gast. Bei der 15. Austragung des Triathlon Verl müssen die Sportler ebenfalls über eine klassische Sprint-Distanz ran. 

Das Saisonfinale steigt am 1. September im Herzen von Hannover ebenfalls über eine Sprint-Distanz. Die Meister und Aufsteiger in die 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga werden damit auch 2018 am Maschsee gekürt.


2. Triathlon-Bundesliga Nord - Termine 2018

Termin Ort Rennformat  
20. Mai Gütersloh Team-Sprint Infos
17. Juni Jena Sprint (Einzel) Infos
30. Juni Grimma Team-Sprint (in Planung) Infos
15.  Juli Verl Sprint (Einzel) Infos
1. September Hannover Sprint (Einzel) Infos

 

Zurück

nach oben