WEICON Tri Finish Münster

Sportlicher Leiter

Martin Epkenhans/ W. Verhoeven

Größter Erfolg

Aufstieg 1. Triathlon-Bundesliga 2012

Ergebnis 2018

10. Platz


Sportliche Vita



Name Nation Jahrgang

Marco Akershoek

Niederlande

1993

Idan Apsimon

Israel

1997

Henry Bramwell-Reeks

Großbritannien

1999

Joan Colino Calomarde

Spanien

1999

Sebastian Czerny

Österreich

1988

Patrick Dirksmeier

Deutschland

1984

Holger Fritze

Deutschland

1985

Xavier Grenier-Tallavera

Frankreich

1995

Stefan Günnigman

Deutschland

1984

Luca Heerdt

Deutschland

1995

Maximilian Hils

Deutschland

2001

Leon Höchst

Deutschland

2001

Johannes Hoffmann

Deutschland

1991

Barclay Izzard

Großbritannien

1998

Marcel Klute

Deutschland

1992

Menno Koolhaas

Niederlande

1995

Jonas Küpper

Deutschland

1996

Sam Laidlow

Frankreich

1998

Franz-Georg Leidhold

Deutschland

2000

Daniel Mehring

Deutschland

1989

Kolja Milobinski

Deutschland

1988

Jocelyn Mourier

Frankreich

1993

Jan Neuhaus

Deutschland

1996

Gerrit Ohls

Deutschland

1985

Mathias Petersen

Dänemark

1995

Seth Rider

USA

1997

Fergus Roberts

Großbritannien

1994

Oscar Gladney Rundqvist

Dänemark

2000

Thomas Sayer

Frankreich

1990

Sascha Schücker

Deutschland

1985

Kai Schweppe

Deutschland

1998

Mads Sloth Mortensen

Dänemark

1998

Tyler Smith

Bermuda

1998

Valdemar Solok

Dänemark

2001

Yannic Stollenwerck

Deutschland

1990

Miki Taagholt

Dänemark

1994

Milan Tomin

Serbien

1996

Marco van der Stel

Niederlande

1991

Tim van Hemel

Belgien

1990

Jack Willis

Großbritannien

1997

Roee Zoarets

Israel

1994

nach oben