2. Triathlon-Bundesliga Süd: Darmstädter Teams hoffen auf Heimvorteil am Woog

Nach dem Wimpernschlagfinale beim heißen Saisonauftakt in Trebgast macht die Südstaffel der 2. Triathlon-Bundesliga bereits am kommenden Wochenende in Darmstadt fest. Im Rahmen der 5. Auflage des Woogsprint-Triathlons im Herzen der Stadt wollen die Siegerteams aus München und Heidelberg den Schwung aus Trebgast in die „Woog“-Schale werfen. Alle Teams, die weniger gut aus den Startlöchern gekommen sind, haben in Runde zwei am Sonntag (11. Juni) die Chance, es besser zu machen. Erneut steht eine Sprint-Distanz über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und einen 5-Kilometerlauf auf dem Programm.

Regensburg und Darmstadt jagen den MRRC

In der siegreichen Besetzung von Trebgast gehen die Damen des MRRC Triathlon ins zweite Saisonrennen. Nach dem überragenden Einstand in Bayern übernimmt das Quartett um Auftaktsiegerin Janina Lorenz am Woog die Favoritenrolle. Ohne seine starke Juniorin Samira Schmidt greift Tristar Regensburg nach dem ersten Saisonsieg, während das 3defacto Team ASC Darmstadt – in Trebgast auf Platz drei – beim Heimspiel auf seine bewährten Athletinnen zurückgreifen kann und damit ebenfalls Ambitionen auf einen erneuten Podiumsplatz anmeldet. Die Verantwortlichen des Mey Post-SV Tübingen bauen wie erwartet auf Topschwimmerin Karoline Degenhardt und ihr Trebgast-Trio. Die Damen vom Neckar hatten vor zwei Wochen als Vierte der Teamwertung das Podium noch knapp verpasst. Der Startschuss zum Rennen der Damen fällt um 12:10 Uhr.

Kann Darmstadt den Heimvorteil nutzen?

Bei den Herren hat der SV Nikar Heidelberg mit dem Sieg in Trebgast die Tabellenführung erobert. In einem hauchdünnen Finish entschied am Ende eine Platzziffer zu Gunsten des Teams um die Brüder Jakob und David Breinlinger. Das unterlegene Triathlon Team DSW Darmstadt dürfte damit gleich doppelt motiviert sein – schließlich könnten Thomas Ott und seine Mitstreiter mit einem Sieg in der Heimat an den Heidelbergern vorbeiziehen. Ein hartes Stück Arbeit, denn auch das REA Card Triathlon Team TuS Griesheim, die Herren vom Triteam Kunzmann SSKC Aschaffenburg sowie der SSV Forchheim hoffen mit dem Rückenwind des überzeugenden Saisonstarts auch in Darmstadt vorn mitzumischen. Die Herren werden am Sonntag um 11:30 Uhr auf die Strecke geschickt.


Alle weiteren Infos - unter anderem zur neuen Streckenführung - gibt's auf der Website des Veranstalters.

Alle Teams der Saison 2017 im Überblick | Alle wichtigen Infos zur 2. Triathlon-Bundesliga Süd

nach oben