1. Bitburger 0,0% Triathlon Bundesliga: wie man die Rennen verfolgen kann

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) wird umfangreich von den ersten Rennen der 1. Bitburger 0,0% Triathlon Bundesliga am 10. Juni in Ubstadt-Weiher (Kraichgau) berichten, damit Triathlon-Fans und Interessierte immer auf der Höhe des Renngeschehens sein können.

Ein Live-Ergebnisdienst in Zusammenarbeit mit mika:timing wird auf www.triathlonbundesliga.de laufend aktualisierte Zwischenzeiten der Athletinnen und Athleten übertragen.Screenshot der Triathlon-Bundesliga Seite mit Live-Timing

Facebook, Twitter, Instagram

Auf der Facebook-Seite der 1. Triathlon-Bundesliga (@TriBundesliga) wird die DTU Facebook Live Streams von wichtigen Punkten der Rennstrecke, wie z.B. Start und Ziel, Schwimmausstieg, Lauf- und Radstrecke, veröffentlichen.

Auf Twitter (@TriBundesliga) und via Instagram (@triathlondeutschland) wird die DTU regelmäßig Updates und Eindrücke von der Strecke posten.

Topathleten am Start im Kraichgau

Insgesamt 30 Teams, 14 Frauen- und 16 Männerteams, kämpfen bei den ersten Rennen der 1. Bitburger 0,0% Triathlon Bundesliga um die vorderen Plätze. Zu den Topathleten im Kraichgau zählen der Olympia-Vierte von Rio Richard Murray (RSA), und die U23-Weltmeisterin Laura Lindemann.

Das Frauen-Rennen startet am Samstag, um 19 Uhr, die Männer folgen um 20:15 Uhr.

Weitere Informationen unter www.triathlonbundesliga.de.

nach oben