5. August | Tübingen

 Tübingen war in der Saison 2016 Schauplatz des spektakulären Saisonfinales der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga. Im Herzen der Universitätsstadt - direkt auf der Neckarbrücke - werden auch dieses Mal tausende Zuschauer hautnah dabei - beim Schwimmen im Neckar, den rasanten Durchfahrten auf der Radstrecke und dem hart umkämpften Finish der Athletinnen und Athleten nach einem kräftezehrenden Lauf auf historischem Kopfsteinpflaster. Dieses Mal ist die beliebte Universitätsstadt Gastgeber des letzten Rennens vor dem Saisonfinale. Auf dem Programm stehen für die 30 Teams wie gewohnt 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und ein kraftraubender 5-Kilometerlauf durch die Tübinger Altstadt.


Newsticker

28.02.2018 | Eckdaten der Saison 2018 stehen fest [...]


 

nach oben