20. August | Grimma


 Zwei Wochen nach dem Rennen in Tübingen ist das sächsische Grimma Gastgeber des vierten Wettkampfs um die DTU Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2017. Zugleich geht es auf den anspruchsvollen Strecken im Herzen des Freistaats zum zweiten Mal nach 2011 um die DTU Deutsche Meisterschaft der Elite. Auch in Grimma findet das Schwimmen in einem fließenden Gewässer statt. Die Mulde wird den Athletinnen und Athleten gleich zum Auftakt Einiges abverlangen. Scharfrichter der Radstrecke ist der berüchtigte Prophetenberg, der in jeder Runde einmal bezwungen werden muss. Entschieden werden die Rennen dann auf den fünf Laufkilometern den Straßen der Altstadt mit dem spektakulären Ziel auf dem Marktplatz.


Newsticker


21.08.2017 | Nach den Stationen Kraichgau, Münster und Tübingen ging es für die 30 Teams am Sonntag (20. August) nach Grimma, zum letzten Rennen vor dem großen Saisonfinale am 9. September in Binz auf Rügen. Insbesondere bei den Damen ist der Kampf um die DTU Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2017 so spannend wie lange nicht mehr. Und die Teams aus Witten, Lemgo und Potsdam stellten Serienmeister Buschhütten auch auf dem selektiven Kurs im sächsischen Muldental wieder vor eine schwere Aufgabe. Keine Blöße gaben sich dagegen die Herren vom EJOT-Team TV Buschhütten. [...]


15.08.2017 | Die 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga biegt am Sonntag auf die Zielgerade ihrer 22. Saison ein. Nach den Stationen Kraichgau, Münster und Tübingen kämpfen die Athletinnen und Athleten der 30 besten Triathlonteams Deutschlands in Runde vier im sächsischen Grimma um weitere Punkte für die DTU Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2017. Um 12:00 Uhr (Damen) und 14:10 Uhr (Herren) fallen an der Mulde die Startschüsse für die beiden Rennen über die Sprint-Distanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen). [...]


14.08.2017 | 5 Gründe, warum Grimma eine Reise wert ist [...]


14.08.2017 | Meldelisten Damen und Herren online [...]


24.05.2017 | Vorläufiger Zeitplan online [...]


22.05.2017 | Teamleiter-Informationen online [...]


14.02.2017 | Der Startschuss in die 22. Saison der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga fällt wie schon 2016 am Hardtsee in Ubstadt-Weiher – dieses Mal am 10. Juni. Nach dem Auftakt im Kraichgau, führt die Reise der 16 Herren- und 14 Damenteams nach Münster/Westfalen, wo die höchste deutsche Triathlonliga am 23. Juli zum ersten Mal zu Gast sein wird. Dritte Station ist am 6. August Tübingen, Gastgeber des spannenden Finales der vergangenen Saison. Zwei Wochen später, geht es auf den anspruchsvollen Strecken im sächsischen Grimma bereits auf die Zielgerade. [...]

nach oben