9. September | Binz (Rügen)

 Bang! Boom! Bang! Für das große Saisonfinale geht es 2017 in den hohen Norden. Auf Deutschlands größter Insel - rund um das Ostseebad Binz auf Rügen - fallen in diesem Jahr die Entscheidungen im Kampf um die Titel - und den Abstieg. Zum ersten Mal in ihrer 22-jährigen Geschichte gastiert die 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga in Mecklenburg-Vorpommern. Wie beim Auftakt im Kraichgau heizen die Athletinnen und Athleten den Zuschauern und Gästen am Vortag des IRONMAN 70.3 Rügen richtig ein. Geschwommen wird im offenen Meer - auch das ist eine Premiere in Deutschlands wichtigster Triathlonliga. Die Ladies starten am Samstag, 9. September, bereits um 13.30 Uhr, der Showdown bei den Herren folgt um 16.30 Uhr.


Newsticker

14.02.2017 | Der Startschuss in die 22. Saison der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga fällt wie schon 2016 am Hardtsee in Ubstadt-Weiher – dieses Mal am 10. Juni. Nach dem Auftakt im Kraichgau, führt die Reise der 16 Herren- und 14 Damenteams nach Münster/Westfalen, wo die höchste deutsche Triathlonliga am 23. Juli zum ersten Mal zu Gast sein wird. Dritte Station ist am 6. August Tübingen, Gastgeber des spannenden Finales der vergangenen Saison. Zwei Wochen später, geht es auf den anspruchsvollen Strecken im sächsischen Grimma bereits auf die Zielgerade. [...]

nach oben